„Ich bin Sauer“ von Angelika Godau (Autorin) und Axel Aldenhoven (Illustrator)

Vorlese- und Lesebuch für Kinder

Zitronenfalter Sauer stellt euch seine Freunde vor, die alle ziemlich beschäftigt sind.

Der Feldhase sucht vergeblich nach einer Frau, weil es kaum noch Hasen gibt. Der Maulwurf verläuft sich auf der Suche nach seinen Hügeln. Wohin sind die bloß verschwunden? Und die Spinne ist stinksauer. Schon wieder muss sie ihre Netze erneuern. Ja spinnen diese Hummeln denn? Ständig zerstören sie ihre Kunstwerke.

Aber wozu hat man Freunde! Mit ihnen zusammen vergisst man allen Ärger.

Angelika Godau | Kindle | Taschenbuch

Ihr müsst wissen, dass wir Schmetterlinge am Anfang unseres Lebens gar keine Schmetterlinge sind, sondern ???
Richtig! Zuerst einmal sind wir Raupen.
Wie, iiiiigittttt? Wir sind überhaupt kein bisschen iiiigitt. Ihr müsst nur genau hingucken, dann könnt ihr sehen, dass wir ganz besonders hübsch sind.
Eine Bitte hätte ich aber an jedes Kind: Bitte fass uns nicht an, nur gucken, mit den Augen, nicht mit den Fingern. Das müsst ihr mir ganz fest versprechen, bitte. Manche Kollegen sind nämlich nicht so nett wie ich, die brennen auf eurer Haut, wenn ihr sie berührt. Darum ist es sicherer, uns nur anzugucken.
Und, ich verrate euch noch ein Geheimnis:
Es gibt keine einzige essbare Raupe. Lasst euch da nur keinen Bären aufbinden. Raupen würden euch nur schmecken, wenn ihr zufällig ein Vogel wärt. Ihr seid kein Vogel? Seid ihr da ganz sicher? Gut, dann bin ich auch sicher, dass euch Raupen nicht schmecken. Was die Kinder meinen, die so was behaupten, sind Graupen.

Blick ins Buch (Leseprobe)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: