„Die Wiege der Hoffnung“ von Tara Haigh

Eine große Liebe in dunkler Zeit, eine mutige junge Frau und die Liebe zur Kunst. Wohin mein Weg mich führt … Berlin 1935: Seit Generationen führt die Familie Rosenbaum eine Apotheke im Herzen der Hauptstadt und muss erleben, dass ihrer Tochter Luise als Jüdin der Zugang zum Pharmaziestudium verwehrt wird. Aber Luise, die heimlich in„„Die Wiege der Hoffnung“ von Tara Haigh“ weiterlesen

„Die Klänge der Freiheit“ von Tara Haigh

Nürnberg, 1943: Die junge Inge spielt leidenschaftlich gern Geige und träumt von der weiten Welt. Gegen den Willen des Vaters lässt sie sich zur Rotkreuzschwester ausbilden und wird gleich bei ihrem ersten Einsatz an die Ostfront geschickt. Die Arbeit im Lazarett konfrontiert sie mit der grausamen Realität des Krieges, während die Rote Armee immer näher„„Die Klänge der Freiheit“ von Tara Haigh“ weiterlesen