„Die Kunst des Vergessens“ von Stefan Lüders

Angenommen, wir müssten uns aktiv darum kümmern, Dinge zu vergessen. So wie wir Videos vom Smartphone löschen müssen, um wieder genug Speicherplatz zu haben. Wie würden wir auswählen, was vergessen wird und was bleibt? Würden wir es selbst steuern oder wäre es eine kollektive Entscheidung? Ein Ausflug in eine Welt, die sich nur in einem„„Die Kunst des Vergessens“ von Stefan Lüders“ weiterlesen