„Kuschel-Winter-Blizzardliebe“ von Lisa Torberg

Ein romantisches Wintermärchen aus dem verschneiten Midwest. Das Schneechaos wirft Emmas Pläne über den Haufen. Eigentlich will sie sich nur zu Hause in Saint Cloud vergraben und darauf warten, dass die gefühlsduselige Weihnachtszeit, die sie hasst, vorübergeht. Stattdessen muss sie die übergroßen Stofftiere für ein krankes Mädchen ausliefern, obwohl das wahrlich nicht ihr Job bei„„Kuschel-Winter-Blizzardliebe“ von Lisa Torberg“ weiterlesen

„Frostklirrend schockverliebt“ von Lisa Torberg

Little Italy, New York, bei Schnee und klirrender Kälte. Macho trifft auf Polizistin, die Luft beginnt zu flirren – und die Katastrophe ist serviert. Obwohl es nur wenige Sekunden dauert, hat das zufällige Aufeinandertreffen von Camilla Deluca, Sergeant des NYPD, und Martino Falcone, erfolgsverwöhnter Unternehmer, für beide gravierende Folgen. Sie können einander nicht vergessen. Jedoch„„Frostklirrend schockverliebt“ von Lisa Torberg“ weiterlesen

„Wenn Apfelbäume tanzen könnten“ von Lisa Torberg

Ein Roman über unglaubliche Zufälle, den langen Atem der Liebe und die Buntheit des Lebens. Seitdem Bertl Kofler begriffen hat, dass seine Freundin aus Kinderzeiten nicht seine große Liebe ist, lebt er für seinen Bauernhof. Sein einziger Mitbewohner ist Zeus, sein Schäferhundmischling. Doch immer wieder holt ihn die Erinnerung an die Lehrerin aus dem Pustertal„„Wenn Apfelbäume tanzen könnten“ von Lisa Torberg“ weiterlesen

„Wenn Apfelbäume sprechen könnten“ von Lisa Torberg

Ein Roman, so bunt wie Südtirol und so liebenswert wie seine Menschen. Liesi Thaler lebt mit ihrer neunzigjährigen Großmutter Filomena auf dem Apfelhof. Wie schon die Frauen vor ihr führt sie das Erbe ihrer Familie fort. Ihr Heimatort unweit von Meran ist ein beschauliches Fleckchen, seine Einwohner freundlich, das Leben von gegenseitigem Respekt geprägt. Doch„„Wenn Apfelbäume sprechen könnten“ von Lisa Torberg“ weiterlesen

„Vorübergehend verliebt“ von Lisa Torberg

Ein romantischer Dolce-Vita-Roman mit allem, was dazugehört. Macho inklusive. Simone ist mit Herz und Seele Köchin im Restaurant ihrer Familie in Little Italy. Nur deshalb erträgt sie ihre rechthaberische Schwester – bis ihr Geduldsfaden reißt. Sie braucht Abstand, am besten einen Ozean entfernt. Als sie online ein Zimmer in einer Traumvilla mitten in Rom findet,„„Vorübergehend verliebt“ von Lisa Torberg“ weiterlesen

„Summerlove: Als die Delfine Amor spielten“ von Lisa Torberg

Stella verschlägt es den Atem, als nach Jahren plötzlich Romeo vor ihr steht – und sie nach ihrem Namen fragt. „Nicht interessiert“, faucht sie und lässt ihn stehen. Und das meint sie so. Denn nichts ist ihr wichtiger, als endlich die beiden Meeresschildkröten ans Meer zu bringen, die sie aus dem Unilabor entführt hat. Romeo„„Summerlove: Als die Delfine Amor spielten“ von Lisa Torberg“ weiterlesen