„Im Bann der Rache“ von Hans Bischoff

Stuttgart, Heilig Abend 2014. Edgar van Damme hat seine Drohung von vor dreizehn Jahren wahr gemacht und seinen Schwiegervater in den Ruin getrieben. Für Peter Förster gerät die Welt aus den Fugen. Als Getriebener bricht er zu einer Rache auf, die alle in ihren Bann zieht: Förster, zwei starke Frauen und ein paar schräge Vögel.„„Im Bann der Rache“ von Hans Bischoff“ weiterlesen

„Moorgeheimnisse“ von Sabine Buxbaum

In Beardmore in Kanada verschwinden regelmäßig die Bewohner eines Blockhauses im Moor auf unerklärliche Weise. Ein Geisterkult hat sich daraus entwickelt, über den Victoria eine Reportage verfassen soll. Doch bald ergeben sich Ungereimtheiten in ihren Recherchen und sie vermutet, dass mehr hinter den Vermisstenfällen steckt. Sie beginnt an den bisherigen Theorien zu zweifeln. Noah ist„„Moorgeheimnisse“ von Sabine Buxbaum“ weiterlesen

„Eine falsche Neun“ von Jan Spelunka

Spyros Lidakis hat erfolgreiche Jahre beim VfL Bochum hinter sich und wechselt zum Ligakonkurrenten nach Bonn. Die Blue Stars Bonn realisierten dank des Geldes asiatischer Investoren reihenweise Aufstiege. Auch die erste Bundesliga-Saison war okay, es kann weiter aufwärts gehen! Doch in Bonn trifft der millionenschwere Neuzugang das Tor nicht mehr. Andy Mücke lebt wie Lidakis„„Eine falsche Neun“ von Jan Spelunka“ weiterlesen

„Erlebnisse eines Unschuldigen“ von Olaf Maly

Die Wahrheit ist, was man daraus macht. Oder wie sie von anderen, die nicht dabei waren, interpretiert wird. Das muss der Protagonist dieser Geschichte schmerzlich erfahren. Seine Gutmütigkeit bringt ihn in unerwartete Schwierigkeiten, aus denen er nicht mehr entfliehen kann. In einem anderen Fall, der zur selben Zeit spielt, kommt der Täter mit Mord davon,„„Erlebnisse eines Unschuldigen“ von Olaf Maly“ weiterlesen

„Kapellentod – Mord im Hirschkäferwald“ von Martina Schmid

Da legst di‘ nieder! Ein Fall jagt den nächsten, und Hauptkommissar Toni Hinterdobler kommt nicht zur Ruhe. Eine junge Frau wird an einem Baumskelett neben der Pestkapelle, die hoch über der Stadt auf dem Herrnberg steht, erhängt aufgefunden. War es tatsächlich Selbstmord, wie es auf den ersten Blick scheint? Dass hier aber doch etwas zum„„Kapellentod – Mord im Hirschkäferwald“ von Martina Schmid“ weiterlesen

„Rue des Marmousets“ von Reinhard Skandera

Der Roman führt in die dunklen Seiten des historischen Paris, in die Rue des Marmousets im Armenviertel Saint Marcel. Zu beiden Seiten der Straße stehen vierstöckige Häuser, am Flüsschen Bièvre betreiben baskische Einwanderer eine Gerberei. Im täglichen Trubel ermordet ein Serientäter drei junge Mädchen kurz hintereinander am helllichten Tag. Chaos bricht bei den Familien aus,„„Rue des Marmousets“ von Reinhard Skandera“ weiterlesen

„Skatspieler sind erbarmungslos“ von Angelika Godau

Der grausam verstümmelte Tote, den der Dürkheimer Detektiv Detlev Menke an einen Laternenpfahl gefesselt findet, ist nur der Anfang einer brutalen Mordserie. Menke – kein Fettnäpfchen ist vor ihm sicher oder er war stets bemüht … Trotzdem traut er sich zu, den oder die Mörder zu überführen, die ihre Opfer nach biblischen Vorlagen töten. Dass„„Skatspieler sind erbarmungslos“ von Angelika Godau“ weiterlesen

„Biertrinker sind verdächtig“ von Angelika Godau

Als Tiger gestartet – als Bettvorleger gelandet, das beschreibt den frischgebackenen Detektiv Detlef Menke wohl am besten. Er hält sich für unwiderstehlich, Oberkommissarin Kühne hingegen hält ihn eher für unausstehlich und darüber hinaus für einen Mörder … Angelika Godau | Kindle | Taschenbuch Ich öffne die dicken, altrosa Vorhänge nur einen winzigen Spaltbreit, dabei ist„„Biertrinker sind verdächtig“ von Angelika Godau“ weiterlesen

„Mord im Altmühltal“ von Martin Meyer

Altmühltal, Jahrhundertsommer 2018. Großgastronom Pit Baldauf möchte einen Biergarten eröffnen, ausgerechnet am Karlsgraben bei Treuchtlingen, der von Karl dem Großen errichteten und unter Denkmalschutz stehenden Kanalrinne zwischen Altmühl und Rezat. Eine Bürgerinitiative sowie die Historikerin Ricarda Held, die über die Geschichte dieses Landstrichs forscht, wollen das Projekt unbedingt zu Fall bringen. Ricarda Held befürchtet, dass„„Mord im Altmühltal“ von Martin Meyer“ weiterlesen

„Seemöwenschreie“ von Janette John

In Konstanz werden binnen einer Woche drei Menschen tot aufgefunden. Augenscheinlich glaubt man an Herzversagen, weil es sich um alte Leute handelt. Und was läge da näher, als das plötzliche Ableben der Corona-Pandemie zuzuschreiben. Doch als ein vierter, jüngerer Mann stirbt, bricht das Konstrukt einer angenehmen Lüge zusammen. Was verbindet diese Menschen? Ein Fall, den„„Seemöwenschreie“ von Janette John“ weiterlesen